site search by freefind

follow me


mapref.orgon

Beltrami Eugenio
* November 16, 1835, Cremona, Lombardy, Austrian Empire [now in Italy],
+ February 18, 1900, Rome, Italy
Italian mathematician known for his description of non-Euclidean geometry and for his theories of surfaces of constant curvature.
*
graphic (* 16. November 1835 in Cremona,+ 18. Februar 1900 in Rom) war ein italienischer Mathematiker.
"Beltrami hat sich in der ersten Hälfte seines wissenschaftlichen Lebens ausschließlich mit der Differentialgeometrie beschäftigt und dabei wichtige Beiträge geleistet. In seinen Ricerche di analisi applicata alla Geometria findet sich erstmals eine geschlossene Beschreibung der bei der Biegung  einer Fläche unverändert bleibenden "absoluten Funktionen". Carl Friedrich Gaußgab hier einen ersten Hinweis mit seinem Krümmungsmaß. Diese Arbeit leitete die spätere Entwicklung der Topologie ein.  Julius Weingarten bezeichnete die absoluten Funktionen später als "Biegungsinvarianten". "[Enzyklopädie: Beltrami, Eugenio. DB Sonderband: Wikipedia Frühjahr 2005, S. 43828]